Funktionsübersicht

Das TREND/Framework ist ein mächtiges, speziell für die betriebliche Anwendungsentwicklung konzipiertes Java-Framework. Es umfasst zahlreiche Komponenten, z.B.:

  • Access Layer, der für die Persistierung Ihrer Geschäftsobjekte in beliebige Datenbanken zuständig ist. Die „Datenbank“ kann hierbei auch eine XML-Datei sein, die sich insbesondere für Prototypen und als Transport-/ Austauschmedium für Daten eignet.
  • Aktivitätsmanager, der die Aktivierung und Steuerung Ihrer Anwendungsabläufe über-nimmt, z.B. die Steuerung von Dialogschritten in einer dialogbasierten Anwendung.
  • UML Runner als Applikationsrahmen für die direkte Ausführung von TREND UML Modellen zur Bereitstellung von Prototypen.
  • Web Runner als Applikationsrahmen für die Ausführung von TREND UML Modellen als Webapplikation. Dieser Applikationsrahmen basiert auf Java Server Faces (JSF).
  • Rich Client GUI-Beans für eine reichhaltige Auswahl von Rich Client GUI-Komponenten.
  • Web GUI-Beans für eine entsprechende Auswahl von Web/JSF Komponenten für Webapplikationen.
  • zahlreiche Werkzeuge, z.B. zur Modellierung von Eingabemasken, Internationalisierung von Anwendungen, Generierung von Datenbankschemata direkt aus dem Modell, Abbildung von bestehenden Datenbankstrukturen auf Geschäftsobjekte, u.v.m.

Projekt-Dreieck

Hier kommen die Stärken des TREND Frameworks voll zum tragen:

  • verkürzte Entwicklungszeiten ( zwischen 50 und 80 % sind möglich) durch Fokussierung auf die Aufgabenstellung und weniger auf technische Details.
  • Durch Entlastung von Routineaufgaben deutliche Kostenvorteile realisierbar.
  • gesteigerte Qualität der Anwendungen durch den Einsatz ausgetesteter und in der Praxis bewährter Komponenten
  • Motivationssteigerung - Kundenzufriedenheit
    verbesserte Kommunikation mit dem Anwender durch frühzeitig präsentierbare und lauffähige Prototypen
  • Methodisches Projektvorgehen
    Vereinheitlichung von Projekt-Herangehensweisen
    (Projektablauf, Weg vom Problem zur Lösung, Coding-Standards, u.s.w.)

Sie wollen Ihre Anwendungsentwicklung spürbar in Richtung produktiver „Softwarefabrik“ optimieren? GEBIT Solutions bietet Unterstützung

Die TREND-Produktfamilie ist dazu die richtige Wahl. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Einführung und beim Einsatz von TREND und begleiten auch Ihre ersten Projekte als Coaches.

 

Weitere Informationen:

Trendbroschüre Kurzinfo Trend2
TREND/Framework Broschüre
PDF Dokument (0,8 MB)
TREND/Framework Kurzbeschreibung
PDF (220 kb)
Titel Whitepaper 5.2  
TREND/Framework Whitepaper
PDF-Dokument (1,1 MB)