Verständliche Anforderungen für Fach- und IT-Abteilung

Die Kunst ist es, Anforderungen so zu formulieren, dass sich sowohl die Fach- als auch die IT Seite damit identifizieren können. D.h. Anforderungen müssen einerseits formal genug sein, um als Entwicklungsvorgabe zu dienen, und anderseits für Fachbereiche lesbar, verständlich und somit nachvollziehbar sein.

GEBIT beherrscht diese Kunst. Wir haben die Methode des Model Driven Requirements Engineerings (MDRE) entwickelt, die eine optimale Verbindung von Texten und grafischen Modellen ermöglicht.

Zur Unterstützung dieses Vorgehens stellt GEBIT Ihnen ein kostenloses Werkzeug (TREND/Analyst) zur Verfügung.

Mehr Informationen

Lesen Sie hier mehr zum Thema MDRE: